Spurenlesen Basis


Alle Lebewesen hinterlassen Zeichen, so lange sie sich auf dieser Erde bewegen und auf ihr leben. Dies kann ein Trittsiegel sein, eine Fraßspur, eine Markierung um den beanspruchten Platz zu kennzeichnen. Wenn wir diese Spuren und Zeichen wieder lernen zu lesen, ist das wie ein Code, eine „Unterschrift“, die uns da entgegen leuchtet. Diese gibt uns Aufschluss und Informationen zum Zeitpunkt oder dem Gemütszustand des Verursachers.
Wenn wir Spuren lesen, verbinden wir uns mit dem Netz des Lebens und mit uns selbst.
An diesem Wochenende werden wir eintauchen in das Thema Fährten Lesen. Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.



Themen u. a. sind:

  • Fußmorphologie
  • Erkennung und Zuordnung von Trittsiegel und Zeichen
  • Gangarten
  • Fraßspuren
  • Losung
  • Markierungen


Mitzbringen sind: wetterfeste Kleidung, Maßband, Notizbuch und Stift, Tagesrucksack und Trinkflasche, Gute Laune! :-)


Datum: 04.-06.10.2019
Ort: 15377 Buckow
Kursgebühr: 185,- €/Person.
Zzgl. ÜVP: 75,- €/Person.

Anmeldung: Knopf zur Anmeldung u./oder Link zu Ww.?!


Leitung:
Klara-Marie Schulke

Gründung und Leitung von WegWeiser Wildnis. Leitung verschiedener Lehrgänge und Projekte. Gastdozentin bei verschiedenen Wildnisschulen in Deutschland und Europa.
Zertifizierte Wilderness Guide, USA und geprüfte Field Guide (Field Guide Association of Southern Africa), Intensive mehrmonatige Ausbildung im Steinzeit imersion (USA), Inhaberin des deutschen Jagdscheins, geprüfte Fährtenleserin (Cybertracker International, Track & Sign Level III). Sie war mehrere Male für Zeiträume bis zu einem Jahr in der Wildnis unterwegs und nahm unter anderem an einer Andenüberquerung zu Pferde teil.



Anmeldung